LG Nuttlar

Verkehrsunfall

Am frühen Montag Morgen ereignete sich auf der A46 am Autobahnende ein Verkehrsunfall mit einem PKW. Dabei wurde der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Das Fahrzeug war bei dem Alleinunfall auch mit einem Sicherungsanhänger kollidiert, der auf dem Seitenstreifen stand. Das Fahrzeug kam dann auf der Nuttlarer Brücke…

Unfall – unklare Lage

Von der Leitstelle wurde ein Unfall und eine unklare Lage am Bahnübergang am Dümel in Nuttlar gemeldet. Da die ersten Einsatzkräfte dort nichts sehen konnten, fuhren sie die Bahnstrecke weiter ab. Es stellte sich dann schnell heraus, dass die Einsatzstelle auf der Bahntrasse in Fahrtrichtung Olsberg, vor dem Olsberg Bahnhof, war. Inzwischen waren auch Kräfte…

Verkehrsunfall

Die Löschgruppe Nuttlar wurde von der Leitstelle zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW in die Rüthener Straße alarmiert. Der PKW landete bei dem Unfall auf dem Dach, der Fahrer hatte den PKW bei Eintreffen der Einsatzkräfte aber bereits verlassen und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Einsatzkräfte leuchteten die Einsatzstelle und das durch den Unfall entstandene…

Verkehrsunfall

Im Kreuzungsbereich der Heinrich-Lübke-Straße in Ramsbeck am Abzweig nach Andreasberg war es zu einem Unfall mit zwei PKW gekommen. Dabei wurden zwei Personen verletzt, aber es war keine Person im Fahrzeug eingeschlossen. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurden die beiden Personen betreut sowie die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert. Die L776 war im Bereich…

Brandmeldeanlage (BMA)

Die Brandmeldeanlage in einem Altenwohnheim in Andreasberg hatte ausgelöst. Daraufhin wurden die Einheiten aus Andreasberg, Ramsbeck, Heringhausen und Bestwig alarmiert, auch die Drehleiter aus Olsberg rückte an. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass Zigarettenqualm im Eingangsbereich die Anlage auslöst hatte. Die noch anrückenden Kräfte konnten auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen. Die…

Unterstützung Rettungsdienst

Die Löschgruppe Nuttlar rückte zur Unterstützung des Rettungsdienstes aus. In einem Waldgebiet am Dümel in Nuttlar war eine Person in unwegsamen Gelände gestürzt. Die Einsatzkräfte unterstützen den Rettungsdienst und sorgten für einen schonenden Transport der verletzten Person mit der Schleifkorbtrage aus dem Wald zum Rettungswagen.

Ölspur

Die Löschgruppe Nuttlar wurde am Nachmittag auf die L 776 zwischen Nuttlar und Kallenhardt/Rüthen zu einer Ölspur alarmiert. Bein Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass ein vollbeladener Aufleger mit Kies auf der Straße lag. Der Aufleger hatte sich von der Zugmaschine gelöst und war in einem Kurvenbereich liegengeblieben. Die Fahrbahn wurde einseitig gesperrt,…

Unterstützung Rettungsdienst

Die Löschgruppe Nuttlar wurde zu einem medizinischen Notfall und Unterstützung des Rettungsdienstes in die Rüthener Straße gerufen. Hier halfen die Einsatzkräfte bei der Betreuung der verletzten Person und dem Transport in den Rettungswagen (RTW).

unklare Rauchentwicklung

Die Löschgruppe Nuttlar wurde zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Briloner Straße gerufen. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es sich dabei um ein Feuer im Garten handelte. Das Feuer wurde vom Eigentümer selbst gelöscht und die Einsatzkräfte konnten ohne tätig zu werden direkt wieder einrücken.

Gehweg abgesackt

Nach starken Regenfällen rückte die Löschgruppe Nuttlar in die Bergstraße aus. Hier war der Gehweg am Straßenrand auf einigen Metern abgesackt. Nach Eintreffen und Absprache mit dem örtlichen Wasserwerk wurde über den Bauhof der Gemeinde Absperrmaterial besorgt und der Gehweg vorübergehend gesperrt.