LG Nuttlar

Unterstützung Rettungsdienst

Die Löschgruppe Nuttlar rückte zur Unterstützung des Rettungsdienstes aus. In einem Waldgebiet am Dümel in Nuttlar war eine Person in unwegsamen Gelände gestürzt. Die Einsatzkräfte unterstützen den Rettungsdienst und sorgten für einen schonenden Transport der verletzten Person mit der Schleifkorbtrage aus dem Wald zum Rettungswagen.

Ölspur

Die Löschgruppe Nuttlar wurde am Nachmittag auf die L 776 zwischen Nuttlar und Kallenhardt/Rüthen zu einer Ölspur alarmiert. Bein Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass ein vollbeladener Aufleger mit Kies auf der Straße lag. Der Aufleger hatte sich von der Zugmaschine gelöst und war in einem Kurvenbereich liegengeblieben. Die Fahrbahn wurde einseitig gesperrt,…

Unterstützung Rettungsdienst

Die Löschgruppe Nuttlar wurde zu einem medizinischen Notfall und Unterstützung des Rettungsdienstes in die Rüthener Straße gerufen. Hier halfen die Einsatzkräfte bei der Betreuung der verletzten Person und dem Transport in den Rettungswagen (RTW).

unklare Rauchentwicklung

Die Löschgruppe Nuttlar wurde zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Briloner Straße gerufen. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es sich dabei um ein Feuer im Garten handelte. Das Feuer wurde vom Eigentümer selbst gelöscht und die Einsatzkräfte konnten ohne tätig zu werden direkt wieder einrücken.

Gehweg abgesackt

Nach starken Regenfällen rückte die Löschgruppe Nuttlar in die Bergstraße aus. Hier war der Gehweg am Straßenrand auf einigen Metern abgesackt. Nach Eintreffen und Absprache mit dem örtlichen Wasserwerk wurde über den Bauhof der Gemeinde Absperrmaterial besorgt und der Gehweg vorübergehend gesperrt.

Verkehrsunfall

Die Löschgruppe Ramsbeck wurde zu einem Verkehrsunfall auf die Kreisstraße 19 zwischen Ramsbeck und Obervalme/Bödefeld alarmiert. Hier hatte sich ein Fahrzeug in einer Linkskurve überschlagen und war am Hang wieder auf den Rädern zum Stehen gekommen. Fahrer und der Beifahrer des verunfallten PKW waren bereits zur Behandlung im Rettungswagen. Die Feuerwehr unterstützte bei der Bergung…

techn. Hilfeleistung

Die Löschgruppe Nuttlar wurde zu einer technischen Hilfeleistung und Unterstützung in der Nähe der SGV-Hütte in Nuttlar “Am Roh” gerufen. Hier war ein Telefonmasten umgestürzt. Bevor das erste Fahrzeug ausgerückt ist, bekamen die Einsatzkräfte die Rückmeldung der Leitstelle, dass kein Einsatz der Feuerwehr mehr erforderlich sei.

Brandmeldeanlage (BMA)

Kurz nach Mitternacht wurden einige Einheiten der Feuerwehr Bestwig zum Alten- und Pflegeheim Margaretenhof nach Andreasberg alarmiert. Hier hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort stellte sich für die ersten Einsatzkräfte aus Andreasberg schnell heraus, dass lediglich ein Mülleimer qualmte. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr notwendig. Alle noch auf der Anfahrt befindlichen Einheiten…

Brennt Papier

Die Lösschgruppe Nuttlar wurde am frühen Morgen zu einem kleinen Brand auf “Stukenland” alarmiert. Hier brannte ein Stapel an Papier/Zeitungen, der mit der Kübelspritze schnell abgelöscht werden konnte. Ein weiterer Schaden entstand dabei nicht. Danach rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

Ölspur

Die Löschgruppe Nuttlar wurde zu einer Ölspur in die Kirchstraße nach Nuttlar gerufen. Hier verlor ein Linienbus Öl. Die undichte Stelle am Bus wurde zunächst provisorisch repariert und anschliessend die Ölspur im Verlauf der Kirchstraße mit Bindemittel abgestreut.