Ausgelöster CO-Melder

Am Samstag Nachmittag wurden die Einheiten aus Ramsbeck, Heringhausen und Velmede-Bestwig zu einem ausgelösten CO-Heimmelder nach Ramsbeck alarmiert. In einer Wohnung hatte ein CO-Melder die Bewohner alarmiert, die daraufhin die Wohnung direkt verlassen haben. Die Einsatzkräfte konnten aber vor Ort keine Feststellung machen. Der Einsatz war für die Feuerwehr damit recht schnell beendet.

Unterstützung Rettungsdienst

Der Löschzug Velmede-Bestwig wurde zur Unterstützung (Tragehilfe) des Rettungsdienstes in die Antoniusstraße in Bestwig gerufen. Der Rettungsdienst wurde beim Transport des Patienten aus der Wohnung in den Rettungswagen unterstützt.

Kind in Garage eingestürzt

Die Kreisleitstelle meldete ein eingestürztes Kind in eine Garage in Ramsbeck, das beim Spielen auf dem vermutlich morschen Dach eingebrochen ist. Die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle stellten schnell fest, dass das Kind vermutlich nur leicht verletzt ist. Über das kaputte Dach gelangte die Feuerwehr in die Garage und konnte dann das Tor öffnen, damit…

Ölspur

Die Löschgruppe Ramsbeck streute zunächst eine Ölspur zwischen Heringhausen und Ramsbeck ab. Die ebenfalls an der Einsatzstelle eingetroffene Polizei stellte Verunreinigungen auch im weiteren Verlauf nach Westernbödefeld und Bad Fredeburg fest. Für weiteres Bindemittel wurde der Löschzug Velmede-Bestwig nachgefordert, der das nötige Bindemittel mitgebracht hat. Zusammen mit der Polizei und den Einheiten aus Westernbödefeld und…

Unterstützung Rettungsdienst

Die Löschgruppe Andreasberg wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Wasserfall gerufen. Hier war im Bereich des Wasserfalls ein Wanderer verunfallt. Die Feuerwehr fuhr über die Siedlung Haardt zur Einsatzstelle. Vor Ort wurde der Patient bereits vom Rettungsdienst versorgt und betreut. Mit dem Spineboard wurde der verunfallte Wanderer dann zum Rettungswagen getragen und dort weiter versorgt.…

Hochwasser nach Starkregen

Nach heftigen Starkregen und dem Tief “Bernd” wurde ein Zug der Feuerwehr Bestwig für eine überörtliche Hilfe in der Gemeinde Eslohe angefordert. Der Zug setzt sich aus den Einheiten Heringhausen (LF10), Nuttlar (TLF3000) und Velmede-Bestwig (MTW und SW) zusammen. Zusätzlich zu der Mannschaft und den Fahrzeugen wurden noch rund 600 Sandsäcke gefüllt und anschliessend nach…

Tierrettung

Die Löschgruppe Ostwig wurde zu einer Tierrettung in die Schildstraße gerufen. An der Einsatzstelle wurde ein Rehkitz in einem Wildzaun vorgefunden. Das Tier wurde mittels eines Seitenschneiders aus dem Zaun befreit und die Einsatzkräfte konnten das Gerätehaus wieder anfahren.

Ölspur

Die Löschgruppe Heringhausen wurde zu einer Ölspur alarmiert. Im Bereich des Friedhofs in Heringhausen hatte ein Müllfahrzeug durch einen Defekt bei der Abfuhr Hydrauliköl verloren. Ein Mitarbeiter des Unternehmens war bereits mit Abstreuarbeiten beschäftigt und übernahm auch die restlichen Arbeiten in den Straßen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr musste daher nicht mehr ausrücken und tätig werden.

Ölspur

Auf dem Schützenplatz in Velmede hatte sich ein flächendeckender leichter Ölfilm gebildet, der durch den Regen schimmerte und auffiel. Der Bereich des Platzes wurde großzügig abgestreut. Danach rückten die beiden Einsatzkräfte wieder ein.