Heimrauchmelder ausgelöst

Der Löschzug Velmede-Bestwig wurde zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass der Rauchmelder in einer leerstehenden Wohnung ausgelöst hat. Daraufhin wurde die Tür zur Wohnung geöffnet und die Wohnung kontrolliert. Dabei wurde kein Rauch und Feuer festgestellt, lediglich der auslösende Rauchmelder. Damit war der Einsatz für die…

Brennt Abraum

Der Löschzug Velmede-Bestwig wurde am Silvester Morgen zu einem Abraum-/Sperrmüll-Feuer von der Leitstelle in das Gewerbegebiet “Im Öhler” nach Velmede alarmiert. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es sich bei dem Feuer um die Reste eines Kartoffelfeuers handelte. Der Eigentümer war bereits dabei, die Reste des Glut mit einem Bagger mit nassem Sand abzudecken.…

Brennt Abraum

Die Löschgruppe Ostwig wurde zu einer Abraumverbrennung auf der Alfert alarmiert. Hier hatte ein Anwohner im Garten ein Feuer entzündet, um Grün- und Baumschnitt zu verbrennen. Da das Feuer nicht ordnungsgemäß bei der Kommune angemeldet war, wurde das Feuer zusammen mit den Eigentümer gelöscht.

Flächenbrand

Übe die Leitstelle wurde ein Flächenbrand in der Nähe der Windräder in Wasserfalle gemeldet. Daraufhin alarmierte die Leitstelle die Einheiten aus Andreasberg, Ramsbeck und Heringhausen sowie das TLF und den ELW des Löschzuges Velmede-Bestwig. Die ersten Einsatzkräfte fanden eine gerodete Waldfläche vor, die auf rund 50qm glimmte und rauchte. Zusammen mit der Löschgruppe Heringhausen und…

Reste von angemeldetem Feuer

Ein Wanderer bei der Leitstelle hatte am Nachmittag eine Rauchentwicklung und die Reste eines Feuers auf der Bergbauhalde oberhalb von Ramsbeck gemeldet, wo jährlich das Osterfeuer abgebrannt wird. Das Feuer hatten ein Ramsbecker Verein angemeldet, um alte Weihnachtsbäume zu verbrennen. Von dem Feuer ging zum Zeitpunkt der Alarmierung und bei der Witterungslage (Regen) keine Gefahr…

Brennt Gartenhütte

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde der Löschzug Velmede-Bestwig und die Löschgruppe Ostwig alarmiert. Ein Anwohner hatten den Feuerschein bemerkt und die Einsatzkräfte gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache waren zwei benachbarte Gartenhütten in Brand geraten. Mit mehreren C-Strahlrohen und unter Atemschutz gingen die Einsatzkräfte vor, um die in Vollbrand stehenden Hütten abzulöschen. Eine…

Kleinbrand

Am späteren Abend des Wahlsonntages wurde die Löschgruppe Heringhausen zum Brand eines Wahlplakates gerufen. In der Bestwiger Straße hatte ein Wahlplakat an einer Straßenlaterne gebrannt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brand schon fast komplett von einem Anwohner gelöscht worden. Das Plakat und die Fläche um die Straßenlaterne wurden mit einem Kleinlöschgerät weiter abgelöscht und…

unklare Rauchentwicklung

Die Löschgruppe Nuttlar wurde zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Briloner Straße gerufen. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es sich dabei um ein Feuer im Garten handelte. Das Feuer wurde vom Eigentümer selbst gelöscht und die Einsatzkräfte konnten ohne tätig zu werden direkt wieder einrücken.

Brennt Hecke

Der Löschzug Velmede-Bestwig wurde am Samstag Nachmittag zu einer brennenden Hecke alarmiert. Als die Einsatzkräfte an der Bundesstraße ankamen, war die Hecke vom Besitzer bereits abgelöscht. Zusätzlich wurde der Bereich des Wohnhauses noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert, bevor die Feuerwehr wieder eingerückt ist.

Brennt Papier

Die Lösschgruppe Nuttlar wurde am frühen Morgen zu einem kleinen Brand auf “Stukenland” alarmiert. Hier brannte ein Stapel an Papier/Zeitungen, der mit der Kübelspritze schnell abgelöscht werden konnte. Ein weiterer Schaden entstand dabei nicht. Danach rückten die Einsatzkräfte wieder ein.