Back to Top
 

eiko_icon Überflutung

Techn. Hilfe > Hochwasser
Zugriffe 442
Einsatzort Details

Halbeswiger Str, / Bundesstr., Velmede
Datum 01.06.2018
Alarmierungszeit 08:42 Uhr
Einsatzende 11:30 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 48 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 50
eingesetzte Kräfte

Einsatzbericht

Nach heftigen Regenfällen kam es zum wioederholten Mal zu einem Unwetter-Einsatz für den Löschzug Velmede-Bestwig und die Löschgruppen Ostwig und Nuttlar. Der starke Regen hatte den Acker eines Feldes oberhalb von Velmede weggespült. Der neue errichte Abfluss und Wall konnte erste Wassermengen abfangen, lief aber nach einiger Zeit auch über. Damit bahnte sich das Wasser wieder einen Weg durch die Halbeswiger Straße, über die Bundesstraße bis zu Andreas-Kirche in Velmede und führte allerhand Schlamm, Steine und Dreck mit sich. Zusammen mit dem Bauhof der Gemeinde Bestwig wurden die Gullieinläufe am Straßenrand gereinigt und geöffnet, damit das Wasser ablaufen konnte. Danch wurden Gehwege und Straßen mit Besen, Schüppe und Wasser von Schlamm und Dreck befreit.