Bestwig.  Der  Löschzug  Velmede-Bestwig  hat  jetzt  neue Tragkraftspritzen getestet. Dabei  wurden nicht nur die neuen Geräte getestet,  sondern auch gleichzeitig der  neue Sportplatz  in  Bestwig
bewässert.

Da in Zukunft bei der Feuerwehr Bestwig die Anschaffung neuer Tragkraftspitzen ansteht, haben sich die Einheiten jetzt einen Überblick über die  verschiedenen  Modelle  und  die  aktuelle  Technik  verschafft  und  einige  Modelle  direkt  vor  Ort  getestet.  Dazu  wurde  eine  längere Förderstrecke bergauf aufgebaut.  Und da es in den vergangenen Wochen recht  trocken war,  wurde die Vorführung der  Tragkraftspritzen
gleichzeitig  dafür  genutzt,  den  neuen  Rasen  des  Sportplatzes  des  TuS  Velmede-Bestwig  (http://www.tus-velmede-bestwig.de)  zu bewässern.

 

test tragkraftspritze

 

So konnte nicht  nur  die neue Technik auf Herz  und  Nieren  geprüft  werden,  sondern  auch  der Naturrasenplatz kann weiter im kräftigen grün erstrahlen, ohne dass dafür extra Wasser genutzt werden muss.

 


06.06.2015 / jf